Bücher

Leseempfehlun­gen von Denkschablone:

Klickt auf die Bilder, dann kommt ihr zu unseren Tex­ten zu den jew­eili­gen Büchern!

Sté­phane Hes­sel: Empört Euch! Ull­stein Ver­lag 2011.

Sté­phane Hes­sel: Empört Euch! Ull­stein Ver­lag 2011.

Coverbild_Engagiert Euch

Sté­phane Hes­sel: Enga­giert Euch!: Im Gespräch mit Gil­les Van­der­poo­ten. Ull­stein Ver­lag 2011.

Bild_Blog_Sansal_Postlagernd

Boualem Sansal: Zorniger und hoff­nungsvoller Brief an meine Land­sleute. Mer­lin Ver­lag 2006.

Vernetzt euch_Cover-Bild

Lina Ben Mhenni: Ver­netzt Euch! Berlin: Ull­stein, 2011.

Gefährlichste Land der Welt_5

Jochen Hip­pler: Da gefährlich­ste Land der Welt? Pak­istan zwis­chen Mil­itärherrschaft, Extrem­is­mus und Demokratie. Köln: Kiepen­heuer & Witsch 2008.

Schlaf der Freiheit_

Anto­nia Grunen­berg: Der Schlaf der Frei­heit. Poli­tik und Gemeinsinn im 21. Jahrhun­dert. Rein­bek bei Ham­burg: Rowolth Ver­lag GmbH 1997.

Hurra wir dürfen zahlen_Cover-Bild

Ulrike Her­rmann: Hurra, wir dür­fen zahlen. Der Selb­st­be­trug der Mit­telschicht. Frankfurt/Main: Wes­t­end Ver­lag 2010.

Goldman Verlag

Noah Sow: Deutsch­land Schwarz Weiß: Der alltägliche Ras­sis­mus. Gold­man Ver­lag 2009.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anke Ker­schgens: Die wider­sprüch­liche Mod­ernisierung der elter­lichen Arbeit­steilung: All­t­agspraxis, Deu­tungsmuster und Fam­i­lienkon­stel­la­tion in Fam­i­lien mit Kleinkindern. Wies­baden: VS – Ver­lag für Sozial­wis­senschaften 2009.

Court­ney E. Mar­tin: Do It Any­way: The New Gen­er­a­tion of Activists. Boston: Bea­con Press 2010.

Tat­jana Thimm, Wal­ter Freyer (Hgg.): Indien-Tourismus. Märkte — Struk­turen – Ten­den­zen. München: Old­en­bourg Ver­lag, 2011.
(Meine Rezen­sion erscheint in der Zeitschrift ASIEN — The Ger­man Jour­nal on Con­tem­po­rary Asia, voraus­sichtlich in der Aus­gabe Nr. 124.)

Tom Hodgkin­son: Die Kunst, frei zu sein: Hand­buch für ein schönes Leben. München: Heyne Ver­lag 2009.

Katja Urbatsch: Aus­ge­bremst. Warum das Recht auf Bil­dung nicht für alle gilt. München: Heyne Ver­lag 2011.

Leela Fer­nan­des: India’s New Mid­dle Class. Demo­c­ra­tic Pol­i­tics in an Era of Eco­nomic Reforms. Minneapolis/London: Uni­ver­sity of Min­nesota Press 2006.

Arund­hati Roy: Die Poli­tik der Macht. München: btb Ver­lag 2002.

Fatima Mernissi: Harem. West­liche Phan­tasien, östliche Wirk­lichkeit. Freiburg i. Br.: Herder, 2000.

Maria Mayrhofer: UrlauberIn­nen am Urlaub­sort in einem Land der soge­nan­nten Drit­ten Welt. Ver­hal­ten und Han­deln, Wahrnehmungs– und Deu­tungsmuster, sub­jek­tives Urlaub­ser­leben — eine empirische Studie in Goa, Indien. Wien: Abhand­lun­gen zur Geo­gra­phie und Region­al­forschung Band 11, Insti­tut für Geo­gra­phie und Region­al­forschung der Uni­ver­sität Wien, 2008.

Leonardo Boff: Fun­da­men­tal­is­mus und Ter­ror­is­mus. Göt­tin­gen: Van­den­hoeck & Ruprecht, 2007.

Jorge Scholz: Der Pakistan-Komplex. Ein Land zwis­chen Unter­gang und Nuk­lear­waf­fen. Pendo Ver­lag, München 2008.
(Ein inter­es­san­ter Ein­blick in die Kom­plex­ität der pak­istanis­chen Gesellschaft, benen­nen gängige Klis­chees und rel­a­tivieren die mitunter ver­bre­it­ete Panik. mehr)

Maria do Mar Cas­tro Varela/ Nikita Dhawan: Postkolo­niale The­o­rie. Eine kri­tis­che Ein­führung. tran­script Ver­lag, Biele­feld 2005.
(Das weite Forschungs­feld der postkolo­nialen The­o­rie mit seinen Klas­sik­erIn­nen Gay­a­tri Spi­vak, Homi Bhabha und Edward Said ver­ständlich erk­lärt und ohne Polemik, aber doch mit eigenem, kri­tisch reflek­tierten Standpunkt.)

Bib­li­ogra­phien

IndienMigra­tion, Ökonomie des Terrors

LITERATUR ZU THAILAND

Karl Husa, Heinz Nis­sel und Hel­mut Wohlschlägl (Hrsg.): Südost– und Südasien. Demographis­che, soziale und regionale Trans­for­ma­tion. Wien: Insti­tut für Geo­gra­phie und Raum­forschung 2011. - The­men: Altersmi­gra­tion nach Thai­land, Touris­mus nach dem Tsunami, informelles Wohnen in Bangkok, Land­nutzungskon­flikte in Nordthai­land, der Kon­flikt in Südthai­land aus his­torischer, ethnisch-religiöser und sozioökonomis­cher Sicht.

LITERATUR ZU BURMA/MYANMAR

John G. Dale: Free Burma. Transna­tional Legal Action and Cor­po­rate Account­abil­ity. Min­neapo­lis: Uni­ver­sity of Min­nesota Press 2011 — u.a. die Entste­hung und Entwick­lung der Demokratiebe­we­gung in Burma/Myanmar.

Georg Noack: Local Tra­di­tions, Global Moder­ni­ties. Dress, Iden­tity and the Cre­ation of Pub­lic Self-Images in Con­tem­po­rary Urban Myan­mar. Berlin: regiospec­tra Ver­lag 2011.